Venedig: was kostet eine Gondelfahrt?

was kostet eine Gondelfahrt in Venedig

Wenn Sie immer fasziniert von dem Besuch der Stadt Venedig gewesen sind, kann ich Ihnen garantieren, dass Sie recht haben. Die Lagunenstadt hat in der Tat einen einzigartigen Charme, den Sie nur dann genau verstehen können, wenn Sie in der Stadt sind und Ihre viele Schönheiten bewundern.

Tatsächlich gibt es auf engstem Raum so viele dieser Freuden für die Augen, dass Sie in kaum einer anderen Stadt der Welt eine solche Dichte an Attraktionen finden werden.

Venedig ist so: einzigartig und magisch. Es braucht keine weiteren Worte, um es zu beschreiben.

Sobald Sie in der Stadt angekommen sind und nachdem Sie die beste Unterkunft zum Schlafen ausgewählt haben, gibt es viele Aktivitäten, die Sie tun können, wie zum Beispiel den Besuch der vielen Museen, die die Stadt zur Verfügung stellt, oder einfach durch die Straßen zu gehen, um jede Ecke zu bewundern.

Aber unter den vielen Dingen, die Sie in Venedig unternehmen können, gibt es sicherlich eine Sache, die Sie absolut nicht aufgeben können: eine Gondelfahrt!


Wie viel kostet eine Gondelfahrt in Venedig im Jahr 2022?

Wir kommen nun zur wirtschaftlichen Seite der Sache, denn eine Gondelfahrt ist sicherlich nicht billig, aber es hängt von der Anzahl der Komponenten ab, die die Tour übernehmen wollen.

Eine Gondelfahrt kostet ca. 80 € (Euro mehr, Euro weniger), aber die Komponenten, die an der Tour teilnehmen können, sind 6 (und sind nicht so wenig). Der Fahrt dauert 30 Minuten, verlängerbar um weitere 20 Minuten mit dem Zusatz von zusätzlichen 40 €.

Wirft man einen Blick auf die Preise im Internet, liegt der Durchschnittspreis in der Regel bei 33€.

Wenn wir uns jedoch das Angebot auf Tiqets.com (dem größten Anbieter EU) sowie auf der Getyourguide-Website vergleichen, können wir sehr oft interessanten Angebote finden.

Anders ist der Fall, wenn Sie beabsichtigen, nachts eine Gondelfahrt zu unternehmen (was einen beträchtlichen Charme hat), da der Preis teurer ist. In diesem Fall müssen Sie sich darauf vorbereiten, einen Preis zwischen 100 € und 200 € für maximal 5 Personen und für eine Dauer von 35 Minuten zu zahlen. Es ist möglich, um weitere 20 Minuten mit dem Zusatz von 50 € zu verlängern.

Das Gute (oder vielleicht negative?) an den Preisen der Gondeln in Venedig ist, dass sie nicht dem Markt unterliegen. Damit meine ich, dass selbst wenn Sie es morgen schaffen, ein Gondoliere in Venedig zu werden, Sie nicht den Preis verdienen können, den Sie für eine Tour mit Ihrer Gondel wünschen.

was kostet eine gondelfahrt in venedig

In der Tat gibt es einen Gemeindetarif, der den Marktpreis der Touren regelt, und bei jeder Abfahrt finden Sie ein Schild, das die Kosten und die Dauer der Tour angibt.


Wie kann man bei einer Gondelfahrt in Venedig sparen?

Um bei Ihrer Gondelfahrt etwas Geld zu sparen, müssen Sie Kompromisse eingehen. Diese Lösung ist besonders nützlich, wenn Sie zu zweit reisen (nicht ausreichend um eine Gondel zu füllen) und Sie sich für eine gemeinsame Tour mit anderen Personen entscheiden können.

In diesem Fall beträgt der Preis ca. 33 € (der volle Preis beträgt 40 €, aber oft gibt es Angebote) pro Person und es ist auch möglich, der Fahrt online zu buchen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, zum Zeitpunkt der Abreise das richtige Bargeld zu haben.

Unter den vielen verfügbaren Touren empfehle ich diejenige, die Sie unter diesem Link finden, die ich persönlich mit großer Zufriedenheit getestet habe.

Die Gondel wird daher sehr teuer, wenn Sie selbst eine Fahrt unternehmen möchten, da Sie für Ihre Fahrt bis zu 80 € ausgeben müssen. Aber wenn Sie in Venedig mit Freunden oder Bekannten sind und insgesamt 4 Personen teilnehmen, dann werden die Kosten für die Tour 20 € pro Person, was viel weniger ist.

Um buchen zu können, können Sie das Datum direkt aus dem Kalender unten auswählen.

Eine ernsthafte Alternative, wenn Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Venedig genießen möchten, ist stattdessen der Kauf des Venedig Pass. Dies ist ein Pass für die 4 Hauptattraktionen von Venedig, mit dem Sie einen wichtigen Rabatt genießen können.

Der Pass beinhaltet folgende Attraktionen:

  • Schneller Eintritt in den Dogenpalast;
  • Klassische Gondelfahrt;
  • Öffentliche Verkehrsmittel in Venedig;
  • Die Audioguide-App, um die Stadt zu besuchen.

Der Venedig Pass muss an dieser Adresse gekauft werden.


Sparen Sie Geld durch den Kauf eines Pakets

Eine weitere interessante Möglichkeit, bei Ihrer Gondelfahrt in Venedig zu sparen, ist die Auswahl eines Pakets.

Sie sind oft als „Bundle“ bekannt und das bezieht sich auf ein Angebot für zwei oder mehr Attraktionen. Sie können daher ein Ticket kaufen, das für mindestens zwei verschiedene Attraktionen zu einem viel günstigeren Preis gültig ist.

Nachfolgend finden Sie einige interessante Beispiele.


Wie buche ich eine Gondelfahrt in Venedig?

Nehmen wir zunächst an, dass die Reservierung der Gondel sicherlich nicht bindend ist, denn es gibt mehrere Gondeln in der Lagune und es ist in der Regel nicht so kompliziert, eine freie zu finden (Ausnahme klarerweise bei der Faschingsfeste).

Natürlich müssen wir uns daran erinnern, dass wir uns in der Stadt befinden, die von Touristen am meisten besucht wird, und je nachdem, in welcher Zeit Sie in die Stadt ankommen, können Sie einen sehr erheblichen Zustrom von Touristen erleben.

Es muss auch gesagt werden, dass nicht alle Gondolieri über ein Terminal verfügen, um mit Kreditkarte bezahlen zu können, sodass es möglich ist, dass Sie mit Bargeld bezahlen müssen.

Wenn Sie sich für Ihre Gondelfahrt wohler fühlen und Ihrer Fahrt an einem Tag und zu einer festgelegten Zeit buchen möchten, indem Sie im Voraus mit Kreditkarte bezahlen, dann ist es besser, sich auf eine der Websites zu verlassen, die diese Art von Online-Erlebnissen verkaufen.

Es gibt mehrere, aber ich habe mich immer auf Tiqets.com verlassen, die in diesem Sektor eine echte Garantie bleibt und vor allem die Möglichkeit bietet, die Reservierung bis zum Tag vor dem Tourdatum zu stornieren.

Sie bieten verschiedene Gondel-Tour-Optionen, wählen Sie einfach diejenige aus, die am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie möchten, finden Sie auch in den Eintrittskarten für einige der Museen der Stadt.


Wie viel kostet eine private Gondelfahrt in Venedig?

Wenn Sie die Idee, die Gondel zu teilen, nicht überzeugt, können Sie sich für eine private Fahrt entscheiden, die einfach als Buchung einer Gondel ganz für sich allein verstanden wird.

Die Kosten für eine private Tour betragen immer ca. 80 € (100 € am Abend) für eine 30-minütige Tour. Offensichtlich wird der Weg, dem Sie folgen werden, derjenige sein, der vom Gondoliere vorverpackt ist, und Sie werden dem Gondoliere nicht sagen können, wohin Sie gehen möchten oder welchem Kanal Sie folgen sollen.

Wenn Sie die Architekten des Weges sein wollen, dem Sie in der Gondel folgen müssen, steigen die Kosten leider, wenn auch nicht übermäßig.

Immer auf Tiqets.com gibt es zum Beispiel eine sehr interessante Lösung, die etwas mehr als 100 € kostet und die Sie konsultieren können, indem Sie auf diesen Link klicken.


Wie kann man eine romantische Gondelfahrt unternehmen?

Wenn Sie die Gelegenheit nutzen möchten, die Gondelfahrt zu einer sehr romantischen Gelegenheit zu machen, vielleicht um Ihren Partner zu bitten, zu heiraten, dann müssen Sie einen kleinen Schritt nach vorne machen.

Wenn Sie etwas mehr ausgeben, können Sie eine schöne Fahrt an Bord der Gondel auf einer besonders romantischen Route buchen und den Abend (oder Morgen) mit einem guten Essen im Restaurant Coristi beenden. Es ist wirklich eine Chance, diesen Moment noch spezieller zu machen.

Sie können es direkt im Internet unter dieser Adresse buchen.


Warum muss man unbedingt eine Gondelfahrt in Venedig nicht verpassen?

Auf diese Frage könnte es viele verschiedene Antworten geben, aber lassen Sie uns Schritt für Schritt vorgehen und versuchen genau zu verstehen, warum es aus meiner Sicht nicht wirklich möglich ist, diese Erfahrung aufzugeben.

Zunächst muss gesagt werden, dass, wenn die Gondel eines der berühmtesten Symbole Venedigs ist, es sicherlich einen Grund gibt. Diese Boote sind in der Tat einzigartig auf der Welt und sind Teil der gleichen Architektur der Stadt und schmücken jeden Blick aus jedem Blickwinkel.

Die gleiche Arbeit des Gondoliere ist etwas Besonderes, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, diese Menschen kennen die Stadt gründlich und haben gesehen, wie sie sich im Laufe der Jahre entwickelt hat. Ein Gespräch mit einigen von ihnen kann viel mehr über die Stadt erklären als jedes Lehrbuch.

Zweitens kennt jeder, der ein Minimum an Venedig kennt, seine besondere Konformation. Die Stadt schwimmt auf dem Wasser und wird in all ihren Teilen buchstäblich von Kanälen durchzogen.

Daraus folgt, dass die Straßen von Venedig, in denen Sie spazieren gehen können, sehr klein sind und dass Sie sich auf dem Wasser bewegen müssen, um die eindrucksvollsten Ecken der Stadt zu genießen.

Hier bietet die Gondel dann eine andere und besondere Perspektive auf die Serenissima. Eine Reihe von Panoramen und Ansichten, die von keiner anderen Position aus unmöglich sind und die Möglichkeit bieten, überraschende Ecken der Stadt sowie die Möglichkeit zu fotografieren, die voller Geschmack sind.

Warum also nicht auf eine Gondelfahrt verzichten?

Ganz einfach, weil die Gondel eine privilegierte Art ist, Venedig zu genießen. Der Hauptmodus, weil es Ihnen ermöglicht, die Stadt auf dem Fahrzeug zu genießen, das seine Essenz und über seinem Hauptelement, das genau Wasser ist, charakterisiert.


Wo kann ich in Venedig mit der Gondel fahren?

In der Stadt sind die Gondeln nicht wirklich homogen in jeder Ecke verstreut, aber es gibt feste Stationen, genannt Stazi, von denen aus man die Tour starten kann.

Die wichtigsten sind wie folgt:

  • Rialto
  • Danieli
  • Trinità
  • Bacino Orseolo
  • Ferrovia
  • Dogana
  • San Marco
  • Piazzale Roma
  • Santa Sofia
  • San Tomà
  • Trinità
  • Santa Maria del Giglio

Welche sind die besten Gondelrouten in Venedig?

Unter den Routen, die zur Verfügung stehen, um die Stadt von einer Gondel aus zu besuchen, gibt es einige sehr suggestive. Im Folgenden listen wir einige der interessantesten auf.

1 Reiseroute vom Bahnhof Trinity-Bauer

Diese Tour startet in der Nähe des Hotels Bauer am Campo S. Molise. Es sieht die Passage in der Gegend von Rio dei Barcoli vor, von der aus Sie das Haus von Mozart bewundern können und dann weiter zum Rio dei Scoacamini, von wo aus Sie das Haus von Goethe bewundern können.

Die Tour geht dann weiter auf dem Canal Grande, vorbei am Rio San Luca und dem Manin-Feld.

Es ist eine sehr suggestive und besonders interessante Route für diejenigen, die Liebhaber der venezianischen Architektur sind.

2 Zollroute

Diese Tour beginnt am Bahnhof Dogana am Canal Grande in der Nähe der Harry Bar. Es ist besonders suggestiv, weil ein guter Teil der Route auf dem Canal Grande stattfindet und das Guggenheim-Museum erreicht.

Die Route führt dann weiter über kleinere Kanäle, die sowohl aus architektonischer als auch aus künstlerischer Sicht interessant sind.

3 Reiseroute vom Stazio Danieli

Diese Tour beginnt in der Nähe des Danieli Hotels, in der gleichnamigen Station. Sie verläuft durch einige sehr suggestive Kanäle der Altstadt und überquert dann den Rio del Palazzo.

Das Beeindruckendste an der Tour ist, dass Sie dann unter der berühmten Seufzerbrücke hindurchfahren und dann in der Nähe des Rio San Severo enden.

Fabrizio

Liebhaber von Deutschland und Einwohner von Südtirol

Frische Inhalte